jeudi, février 18, 2010

New Scanner

Today, I got my new scanner. It works quite nice. Still, I have to find the right color balance that suits my work. But it has a nice feeling of "being a bit more modern than what I had".
So now I am scanning like a maniac, in order to get trough with the pile of drawings that was created during the scannerless days.

I slowly permit myself some bits of optimism, despite of the lasting grievance.
The photo beyond shows Georgie. I know he looks like a roadkill there, but believe me, not only is he alive but in a position he only takes, when he is really feeling comfortable. Due to the fact that he is almost entirely black, it is hard to distinguish what is what.

5 commentaires:

Sefarina a dit…

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Scanner, der sieht einiges moderner aus als meiner ;-)
Und deine Katze sieht echt überfahren aus *lach* zum Glück gehts ihm gut!

Weidenfrau a dit…

na bitte! Langsam gehts aufwärts.
Das Katzenfoto hat mich erst richtig erschreckt, gut zu wissen das das Tierle 2alive and well" ist:-)

Diana Kennedy a dit…

@Sefarina, oh wie alt ist Deibn Scanner denn? Immerhin scheinn die Dinger ja doch vergleichsweise lange zu halten.

`@Weidenfrau: Georgie hat diese marotte, möglichst in absolut "unmöglichen" Posen zu schlafen, das sieht manchmal richtig gruelig aus. Aber so fühlt er sich scheints, am wohlsten.

Meine Welt a dit…

Meinen Glückwunsch zum neuen Scanner. Liegt die Katze darauf und schläft? Ich hatte eine Katze die legte sich aufs Telefon und erschreckte sich wenn es klingelte. Katzen mögen alles was "Spannung" hat ;-))
Liebe Grüße
Elsbeth

Diana Kennedy a dit…

@Elsbeth, Nein, die katzen haben zum Glück den Scanner noch nicht als Bett missbraucht. Ja, die sind von solchen Geräten total angezogen, machen sie aber dadurch auch kaputt und daher werde ich keinem der Katzen erlauben, es sich auf dem Scanner gemütlich zu machen.