vendredi, octobre 08, 2010

Nobel Prize

Okay, that was unexpected. Nobel Prize for Liu Xiaobo, this kicks asses!
After a couple of questionable Winners in the past, especially in the "peace" category, finally a real worthy winner again. Most of the western governments crouch before the Chinese dictatorship these days, because of the economical power of the country. The prize spits them coward appeasement-politicians in the face and places a big pile of shit at the door of the Chinese leaders.

A courageous decision in favor of a courageous man.




3 commentaires:

Sefarina a dit…

Schön dass es mal wieder jemand ist, der ihn auch verdient hat, den Friedensnobelpreis. Wobei ich denke, nicht im Gefängnis zu sein wäre schöner für ihn gewesen...

Diana Kennedy a dit…

@Sefarina: Ja, und jetzt ist sogar seine Frau noch verschleppt worden. Unmittelbar hat der Preis für die Beiden wohl erst mal nur negative Auswirkungen.

Sefarina a dit…

Wie schrecklich! Da wäre es wohl klüger gewesen den Preis einem anderen zu geben der dafür nicht so in Schwierigkeiten kommt.
Was ist so ein doofes Symbol wert wenn es dem Preisträger danach noch schlechter geht?