mercredi, mai 25, 2011

Unexpected obstacle

Wolfgang Mittendorfer, the Composer of the Soundtrack in the Vosgian Beast Film didn't charge any fee for his wonderful work . Instead of that, he just asked that I add the movie to the international Movie database. He said: "a lot of producers "forget" this step." But it's be important, because it would add a new reference to his list. His official imdb Site hence displays much less films than he actually was part of.
Well, when I heard that I said to myself "what a bunch of lazy idiots". To me, referencing the film to as much databases as possible is a  self-understanding thing to do.
I then opened an account at imbd com and started to go to the submission process. Well, I quickly discovered that the form to be filled out is more complex, annoying and difficult than a tax declaration. I'm working on it since a couple of days, spending most of the time with the reading of the help pages, in the hope to finally understand what the fuck they want me to answer.
Above all, its not even sure that the whole effort will be rewarded. They can refuse an entry, if they think that the film is not eligible. There are a few mandatory requirements : The film must be accessible to open public, yes, DVD counts, als long as it is available trough Amazon. It is. Or will be. So okay for that. Second is more difficult : There must be an existing Third-Party Site about the Film. Such as a Fanpage at Facebook or similar.

Well, I never had fans, at least not at a level that they would bother creating a site about my work. And there will probably never be.
Its quite bitter that the submission process  fails because of this. I mean, I worked so hard, did all what I could by myself in order to not depend on other's good will.
But it's apparently  not possible to get anywhere without the support of others.

10 commentaires:

Sefarina a dit…

Na das ist doch... ernsthaft?
Unfassbar dass es an so einer Kleinigkeit scheitern sollte.

Diana Kennedy a dit…

@Sefarina, Ja, vor allem so unerwartet. Und nach dem altbekannten Schema: "Hattest Du bisher kein Glück hast Du jetzt auch keines, denn Erfolg ist Voraussetzung um Erfolg zu haben." Deprimierend.

Bodecea a dit…

Dann mach doch eine Facebookseite und sammel Fans! :-)

Diana Kennedy a dit…

@Bodecea:
das geht natürlich nicht. Die Seite muss ausdrücklich von Dritten ins Leben gerufen und unterhalten sein. Sonst könnte da ja jeder kommen ;-)

caroona a dit…

Wenn ich jetzt eine Facebookseite einrichte, reicht das? Ich bin da zuuuuufällig seit kurzer Zeit angemeldet.

Das kann ja nicht sein, dass es jetzt daran scheitern soll.

Diana Kennedy a dit…

@Caroona ???!!!

- Das wäre natürlich genial. Es müsste eine "Gruppe" sein, nehme ich jetzt mal an und es müssten ein paar Leute selbiger beitreten.

Diana Kennedy a dit…

@Caroona: Aber Du musst das nicht machen. Bedenke, dass sowas durchaus Arbeit macht, so ne Facebook Fanseite ist ja nicht etwas was man einfach einmal erstellt und dann bewundern kann. Da müssen dann updates rein, Leute eingeladen und geadded werden, usw. Das ist ne ziemliche Arbeit.
Ich kann Dich zwar hinter den Kulissen mit neuen Infos versorgen, damit Du was zum reinschreiben hast, trotzdem, es bliebe Arbeit an Dir hängen und das möchte ich irgendwie nicht.

Dass es wegen diesem Mist mit dem Imdb Eintrag nicht klappt ist sehr ärgerlich, vor allem tuts mir halt leid wegen dem Komponisten, aber es ist auch kein Weltuntergang. Ich werde darüber hinwegkommen ;-)

Geier a dit…

Ich hab zwar mit Facebook nix am Hut, aber ist das nicht ein Selbstläufer der von sich aus Leute einlädt ohne das man davon weiß? Sowas habe ich jedenfalls mal gehört.
Außerdem, die kontrollieren das vielleicht einmal bei der Anmeldung nach, aber ich glaube nicht, daß das bei den unzähligen Eintragungen im Imbd weiterverfolgt wird - wer soll das machen?

Diana Kennedy a dit…

@Geier: Hm...Wie genau die das dann prüfen weiss ich natürlich auch nicht.

Karan a dit…

Das ist eigentlich ganz einfach, sobald die DVD erhältlich ist. Vorher macht es m. E. wenig Sinn, weil sich die Seite ja auf den Film beziehen sollte.

An mangelnder FB-Präsenz wird's bestimmt nicht scheitern; ich bin sicher, das kriegen wir hin!