jeudi, décembre 08, 2011

I changed my mind

...regarding water solble color pencils.
Until recently I thought that they were pure shit, as attractive as  nuclear waste or female Body-Builders.
Weeks ago, I accidentally bought one and days ago, I used it accidentally.
Well, I must say, it was not the expected "immediately-wash-away-my-work" traumatic experience I was afraid of.
Especially when painting buildings and building elements in film backgrounds, It just made the lines smoother, more realistic... fine. Tomorrow, I'm going to Basel - I will buy me some more of this stuff, then!





4 commentaires:

Dryade a dit…

*rol* ... lustiger Vergleich !!!
Ja, dann wünscht dir eine lachende Dryade viel Spaß und bunte Freude mit den "neuentdeckten" Farben!!!

Diana Kennedy a dit…

@Dryade, Danke. Manchmal muss man zu seinem Glück gezungen werden. :-)

Sefarina a dit…

Oh, welche hast du denn? ;-)

Wir mussten die früher im Kunstunterricht verwenden, an der Akademie wollte dann keiner mehr davon hören. Ist einfach Geschmackssache.
Ich würd meine Polychromos zB. nicht mehr hergeben.

Diana Kennedy a dit…

@ Sefarina: Es handelt sich um Carand'Ache Prismalos. Ja, die Polychromos sind auch ganz hervorraghend.
es ist Geschmackssache einerseits und andererseits kommt es auch darauf an, was genau man machen will. Jedenfalls ist mein Horizont jetzt etwas weiter ;-)